Prozessmanagement im OP

Abläufe optimieren, Effizienz steigern

 

Datum: 17. 07. 2018
Zeit: 9:00 – 17:00 Uhr

 

Veranstaltungsort
München, PEG – DIE AKADEMIE
Kreillerstr. 24,
81673, München

 

Dieses Seminar buchen

 

Referent/en

 

Ralf Salewski

Fachbereichsleiter Prozessmanagement P.E.G. eG

ehemalige Leitung OP, ZSVA, Endoskopie und Ambulanz

 

In diesem Seminar werden neue Strukturen erarbeitet und bereits vorhandene Abläufe optimiert. So werden Freiräume und erweiterte Zeitzonen für andere Tätigkeiten geschaffen. Die Fachkompetenzen mehrerer Berufsgruppen mit unterschiedlichen Aufgaben müssen aufeinander abgestimmt werden. Im Workshop werden individuelle Problemstellungen analysiert und konkrete Lösungen aufgezeigt. Dabei wird die Ausgangssituation beschrieben, die wahren Probleme geklärt und den Ursachen auf den Grund gegangen. Es werden Lösungsprofile erstellt.

 

Inhalt

Organisation einer OP-Abteilung

  • Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • OP-Koordination
  • Optimierung der Dienstplangestaltung
  • Sterilgutversorgung/Instrumentenmanagement/
  • Siebverschlankung
  • Kostenfalle Materialwirtschaft: Vom Bestellen bis zur Lieferung

Standards im OP

  • Standardisierte Prozesse
  • Patientenabruf und Lagerung
  • OP-Vor- und Nachbereitung

 

Seminarziele

  • Eigenes Potenzial erkennen und umsetzen
  • Positive Gestaltung des eigenen beruflichen Umfelds
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen unter optimaler Nutzung der vorhandenen Strukturen
  • Verbesserung der internen Kommunikationsstrukturen

 

Zielgruppe

OP-Leitungen, Mitarbeiter OP, ZSVA

 

Teilnahmegebühr

(einschl. Unterlagen und Seminarverpflegung, zzgl. USt.)
EUR 217,00
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.
Ergänzend zu diesem Seminar erhalten Sie das Buch “OP-Management Grundlagen” ISBN: 978-3-86216-001-3
 

Veranstalter

PEG – DIE AKADEMIE
www.peg-dieakademie.de