Neue Wege im Umgang mit Demenz

Herausforderndem Verhalten mit Validation begegnen

 

Datum:  21. 09. 2018
Zeit: 9:30 – 16:45 Uhr

 

Veranstaltungsort
München, PEG – DIE AKADEMIE
Kreillerstr. 24,
81673, München

 

Dieses Seminar buchen

 

Referent/en

 

Beate Scherer

Lehrerin für Pflegeberufe
Validationstrainerin Level 3, seit 1997 arbeitet Sie mit Validation nach Naomi Feil. Sie erhielt den Innovationspreis für die erfolgreiche Einführung der Validation in Einrichtungen.

 

In der Altenpflege ist der Name Naomi Feil und Validation bekannt. Die Methode und deren Einsatz im täglichen Umgang mit Demenz bleibt aber oft vage. Validation ist eine Haltung, eine innere Einstellung gegenüber den Bewohnern, die sich auf deren Wohlbefinden auswirkt. Wenn die Bedürfnisse der Menschen mit Demenz verstanden werden, wird der Erhalt der Persönlichkeit unterstützt. Das Fortschreiten der Demenz kann durch Validation verzögert werden. Negatives Verhalten wie Rufen, Schlagen, Schreien, Klopfen nehmen ab und so kann Stress reduziert/vermieden werden.

 

Inhalt

In dieser Veranstaltung bekommen die Teilnehmenden einen Einblick in die Theorie der Validation. Die Dozentin geht auch auf Fallbeispiele ein und stellt somit den Bezug zur Praxis sicher.

  • Kennenlernen der Methode Validation
  • Übungen zur Kommunikation mit Menschen mit Demenz
  • Entspannungstechniken
  • Reflexion
  • Fallbeispiele aus der Praxis

 

Seminarziele

  • Eigenes Verhaltensrepertoire im Umgang mit Menschen mit Demenz erweitern
  • Vertieftes Verständnis von Menschen mit Demenz, mit ihren Bedürfnissen Gefühlen und Antrieben, um deren Wohlbefinden zu fördern.
    Somit kann herausforderndem Verhalten vorgebeugt werden. Wenn dies mit Hilfe der Methode Validation gelingt, kann die gesamte Atmosphäre auf den Pflege-Wohnbereichen leichter und entspannter werden.

 

Zielgruppe

  • Fachkräfte der Gerontopsychiatrie, Mitarbeitende der Pflege, Tagespflege, Sozialen Arbeit und Betreuungskräfte

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen und Seminarverpflegung, zzgl. USt.)
EUR 185,00
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Veranstalter

PEG – DIE AKADEMIE
www.peg-dieakademie.de

 

In Zusammenarbeit

Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
www.wohlfahrtswerk.de/