Meinung macht Entscheidung – Workshop „Politisches Agieren für Führungskräfte“

 

Datum: 11. 07. 2018
Zeit: 10:00 – 16:30 Uhr

 

Veranstaltungsort
Geschäftsstelle FKI
50670 Köln
Mohrenstraße 11-17
Tel.: 0221/160010
E-Mail: info@fki-online.de

 

Dieses Seminar buchen

 

Referent/en

 

Kathrin Zabel

Comm together – Public Affairs Consulting | Training | Coaching
Geschäftsführende Inhaberin

Kathrin Zabel berät als zertifizierte Trainerin und Coach Entscheider und Experten bei ihrer Kommunikation im politischen Raum. Dabei greift sie auf ihre umfangreiche Lobby- und Kommunikationsexpertise zurück, die sie in über 25 Jahren an verschiedenen Positionen – wie beispielsweise als Pressesprecherin oder Büroleiterin – in Ministerien, Organisationen, Unternehmen und einem Großkonzern erworben hat.

 

Mignon Fuchs

Mpower – Habits, Strategies & Systems for Balanced Leaders

Mignon Fuchs coacht als selbständiger Peak Performance Coach im globalen Netzwerk von Marshall Goldsmith Führungskräfte in strategischer Kommunikation und Neuroleadership und trainiert als zertifizierter Facilitator für Lego© Serious Play© Teams in Stakeholder Management, Big Picture- und Strategie-Entwicklung. Sie arbeitete 15 Jahre in der Herzkammer des politischen Top-Managements und davor als Kommunikationsberaterin für die deutsche und europäische Raumfahrtindustrie.

 

Inhalt

Der Workshop richtet sich an Führungskräfte, die Herangehensweisen, Strategien und Taktiken aus der Politik kennenlernen wollen, um noch besser zu überzeugen und erfolgreicher zu werden.

Neben objektiv messbaren KPIs gibt es häufig andere Erfolgsfaktoren, die sich kaum (er)fassen und noch weniger messen lassen. Gemeint sind informelle Strukturen und Abläufe, die zumeist historisch gewachsen sind und stillschweigend gelebt werden. Insbesondere in stark regulierten Branchen und Großkonzernen ist es für den langfristigen Erfolg unabdingbar, neben der offiziellen auch die unsichtbare Seite der Unternehmenspolitik zu verstehen.

Wie diese Mechanismen funktionieren, wo die Fallstricke lauern und mit welchen Tools man den eigenen Methodenkoffer anreichern kann, vermittelt dieser Workshop. Er gibt Antworten auf Fragen wie: Wodurch entstehen Meinungen? Wie beeinflussen Meinungen Entscheidungen? Wie positioniere ich wirksam meine Botschaft?

  • Rollenverständnis: Wie sehr müssen Person und Produkt zusammenpassen?
  • Einstellung und Haltung: Ist Authentizität Luxus oder Ausdruck der Persönlichkeit?
  • Aktives Zuhören: Mit den richtigen Fragen zum Ziel.
  • Die verborgene Botschaft: Was steckt noch in der Antwort?
  • Schrittweise überzeugen: Wie wird aus einem NEIN zumindest ein VIELLEICHT?
  • Storytelling: Auf die Verpackung kommt es an.

 

Preis

445 Euro zuzüglich 19 % Umsatzsteuer für Mitglieder von VAA / VFF und anderer Mitgliedsverbände der Deutschen Führungskräftevereinigung ULA
645 Euro zuzüglich 19 % Umsatzsteuer für alle übrigen Teilnehmer
jeweils inklusive Mittagsimbiss, Seminarunterlagen und Pausengetränke.

Teilnahmebestätigung
Erfolgt nach Eingang Ihrer Anmeldung. Das Seminar ist auf 12 Personen begrenzt und findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Stornierungsbedingungen
Bis zu zwei Wochen vor dem Seminarbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenfrei stornieren. Bereits bezahlte Teilnehmergebühren werden erstattet. Bei Stornierungen weniger als zwei Wochen vor Seminarbeginn ist die volle Seminargebühr zu zahlen. Alternativ können Sie ohne Mehrkosten eine Ersatzperson stellen. Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Seminar bis spätestens zwei Wochen vor Beginn abzusagen. Dozentenwechsel, weitere unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare örtliche Verlegung bleiben vorbehalten. Hierüber wird der Veranstalter die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich unterrichten. Eine Haftung des Veranstalters für Schäden infolge einer Seminarabsage ist ausgeschlossen, es sei denn, diese ist auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Veranstalters zurückzuführen.