Medizin-Management-Preis

Der Preis

Der Medizin-Management-Verband lobt jährlich den Medizin-Management-Preis aus, um exzellente Vorhaben in der Gesundheitswirtschaft zu fördern. Der Preis zeichnet Innovationen aus, die helfen, die Potenziale der Gesundheitsbranche zu wecken.
 

Schirmherr des Medizin-Management-Preises seit 2012:

Schirmherr Prof. Dr. Heinz Riesenhuber

Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, MdB,

Alterspräsident des Deutschen Bundestages,
Bundesforschungsminister a.D., ist seit 2012 Schirmherr des Medizin-Management-Preises.

 
 

Grußwort

 
Zentrales Kriterium der Preiswürdigkeit ist, dass ein Projekt bzw. Konzept durch neue Wege des Steuerns, Führens und Leitens Ergebnisse verbessert.

Ausgezeichnet werden Innovationen aus allen Fachbereichen des Medizinmarktes:

  • Forschung
  • Medizinische Verfahren
  • Versorgungs- und Kooperationsformen
  • Qualitätssicherung und Produktion
  • Informationstechnologie (IT)
  • Kommunikation
  • Human Resources


Ablauf:

Ausgewählte Juroren bewerten die schriftlich eingereichten Projekte für ihr jeweiliges Fachgebiet. Auf dem Innovations-Konvent stellen die Bewerber ihre Innovationen in Pitches von wenigen Minuten Dauer Jury und Publikum vor. Zusätzlich zur schriftlichen Bewerbung dienen diese Präsentationen als Grundlage der Bewertung. Die Jury behält sich vor, bei sehr vielen Einsendungen die Teilnehmerzahl durch eine Vorauswahl (Shortlist) zu begrenzen.  

Seit 2015 sind auch ein Nachhaltigkeitspreis sowie ein Publikumspreis fester Bestandteil der Preisverleihung.

Nachhaltigkeitspreis:

Der Nachhaltigkeitspreis wird unter den Projekten verliehen, die bereits in den Jahren zuvor an der Preisverleihung für den Medizin-Management-Verband teilgenommen und sich seitdem weiterentwickelt haben.

Publikumspreis:

Der Publikumspreis wird auf dem Innovations-Konvent am Tag der Preisverleihung an das Projekt verliehen, das die meisten Voten aus dem anwesenden Publikum erhält.
 


Rückblick

Der Medizin-Management-Preis wird bereits seit 2011 verliehen und ist seither fester Bestandteil im Medizin-Management-Verband.
 

Impressionen 2016:

 

Die Juroren 2016:

 

Arno Elmer Prof. Dr. Arno Elmer, LL.M.
Initiator und Leiter
Innovation Health Partners
Jochen Niehaus Jochen Niehaus
Chefredakteur, Redaktionsleiter
Focus-Diabetes | Focus-Gesundheit
Stefanie Woerns Stefanie Woerns
Vorstand
Stiftung Gesundheit
Thilo Zelt Thilo Zelt
Leiter Geschäftsstelle
Intelligente Vernetzung
Roland Berger Holding GmbH
Dr. rer. nat. Patrick Pfeffer Dr. rer. nat. Patrick Pfeffer
Gründer und Geschäftsführer
aescuvest GmbH
Thom Rasche Thom Rasche
Partner
Earlybird Venture Capital
Dr. Reiner Wichert Dr. Reiner Wichert
Geschäftsführer
AHS Assisted Home Solutions GmbH
Dr. Marie-Luise Dierks Prof. Dr. Marie-Luise Dierks
Leiterin der Patientenuniversität
und des Masterstudiengangs Public Health
Medizinische Hochschule Hannover

 

Innovations-Konvent 2016:

Der Medizin-Management-Preis 2016 wird auf dem Innovations-Konvent 2016 verliehen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bundesverband Gesundheit-IT – bvitg e.V. im Rahmen der conhIT statt:

Innovations-Konvent 2016

19.-20. April 2016

Messe Berlin, Halle 1.2
Messedamm 22
14055 Berlin

Die conhIT, initiiert und durchgeführt vom bvitg e. V., ist Europas führende Messe im Bereich Healthcare IT. Auf der dreitägigen Veranstaltung vom 19.-21. April 2016 treffen sich Hersteller und Anwender sowie Vertreter aus Politik und Wissenschaft.

Auf dem Innovations-Konvent stellen die Bewerber ihre Innovationen in kurzen Pitches Jury und Publikum vor. Zusätzlich zur schriftlichen Bewerbung dienen diese Präsentationen als Grundlage der Bewertung.

Die Veranstaltung wird durch Experten-Vorträge ergänzt.

 

Innovations-Konvent 2016: Programm

Dienstag, 19. April 2016
Mittwoch, 20. April 2016

Sponsoren:

 
Medienpartner:
 

 


 

Die Preisverleihungen der letzten Jahrein Jahren zusammengefasst: