Medizin-Management-Preis 2016 ausgeschrieben

10. Dezember 2015

Bewerbungsschluss: 31.01.2016

Der Medizin-Management-Verband hat den Medizin-Management-Preis 2016 ausgeschrieben. Der Preis zeichnet Innovationen aus, die die Effizienz in der Gesundheits-Branche fördern. Schirmherr ist Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, MdB, Bundes-Forschungsminister a.D. und Alterspräsident des Deutschen Bundestages. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert.

Bewerbungsschluss für die Projekte im Medizin-Management ist der 31. Januar 2016. Auf der IT-Messe conhIT in Berlin pitchen die Bewerber am 19. April 2016 vor Jury und Publikum, bevor der Award am 20. April 2016 verliehen wird.

Preiswürdig sind Projekte, die durch neue Wege des Steuerns, Führens und Leitens Ergebnisse verbessern. „Oft reichen kleine Ideen, um Großes zu bewirken.“ so Riesenhuber.

Ausgezeichnet werden Innovationen aus allen Fachbereichen des Medizinmarktes:

  • Forschung
  • Medizinische Verfahren
  • Versorgungs- und Kooperationsformen
  • Qualitätssicherung und Produktion
  • Informationstechnologie (IT)
  • Kommunikation
  • Human Resources

 

Mehr zum Medizin-Management-Preis

 

Category: Presse-Mitteilungen

Comments are closed.